X

 

 

Secure Cloud E-News

 

26Aug

„Ich will nie mehr Daten verlieren“

Frage von S. G. in K.: „Vor einem Jahr habe ich unglücklicherweise einen Datensatz verloren, der für mein Unternehmen wichtig ist. Jetzt möchte ich auf eine Cloud-Lösung umstellen. Wie werden dabei Datenverluste verhindert?“

Antwort: Bei der Cloud-Lösung von META10 haben die Nutzerinnen und Nutzer die üblichen Datensicherungsmöglichkeiten der genutzten Programme. Zudem werden der Server und die Daten während des Betriebs laufend gespiegelt. Täglich wird ein Backup für 30 Tage erstellt. Darüber hinaus werden weitere Optionen geboten: Man kann sich periodisch eine Datensicherung auf einer verschlüsselten USB Harddisk zustellen lassen. Oder man wählt ein zusätzliches Backup der Daten bei einem externen Provider wie beispielsweise Mount10. Oder man entscheidet sich für einen redundanten Betrieb der Applikationen und Daten in zwei Rechenzentren.
 

Monatliches oder jährliches Backup

Bei der periodischen Zustellung eines vollständigen Backup aller Daten, E-Mails und Datenbanken auf einer verschlüsselten USB Harddisk kann man zwischen einem monatlichen und einem jährlichen Intervall wählen.

Related

 

 

Suchen Sie...

 

Kategorien

 

Tags