News von META10


„Ich will in die Cloud, wo kann ich mich über die damit verbundenen Vertrags- und Compliancefragen informieren?“ Admin
Fragen von A. R. in S.: „Ich erwäge, künftig die gesamte Informationstechnologie meines Kleinunternehmens mit einer Cloud-Computing-Lösung zu betreiben. Wo kann ich mich über die damit verbundenen Risiken sowie Fragen der Vertragsgestaltung und der Compliance informieren?“

Die Versicherung von Cyberrisiken steht noch in den Kinderschuhen Admin
Frage von H. U. in Z., Treuhandunternehmer in B.: „Spektakuläre Hackerangriffe, Datendiebstähle von aussen und von Mitarbeitenden, allgegenwärtige Pishingversuche über die Mailbox: Wir leben in einer Welt voller Risiken, die mit dem Internet verbunden sind. Wie können Unternehmen in der Schweiz diese Cyberrisiken versichern?“

Neues Rechnungslegungsrecht ist für die meisten Unternehmen definitiv in Kraft Admin
Am 1. Januar 2013 ist das neue Rechnungslegungsrecht in Kraft getreten. Nach der zweijährigen Anpassungsfrist gelten die neuen Bestimmungen seit dem 1. Januar 2015 für die meisten Unternehmen definitiv. Ausnahme: Unternehmen mit Konzernrechnungen haben zur Anpassung noch bis zum Geschäftsjahr 2016 Zeit.

SWITCH hat den Direktverkauf von .ch-Internet-Adressen eingestellt Admin
Die Stiftung SWITCH hat den Direktverkauf von .ch-Domain-Namen am 1. Januar 2015 eingestellt und übergibt die Kundenbetreuung schrittweise an ihre Geschäftspartner, die Registrare. Die Kunden werden von SWITCH schrittweise zum Transfer aufgefordert.

Welche Compliance-Anforderungen müssen beim Computing in der Cloud erfüllt sein? Admin
Frage von A. S. in G.: „Wir evaluieren für unseren kleineren Dienstleistungsbetrieb eine Cloud-Computing-Lösung. Welche Compliance-Anforderungen müssen dabei unbedingt erfüllt sein?“ Lesen Sie die sechs wichtigsten Compliance-Anforderungen.

Stossrichtung für die E-Government-Zusammenarbeit in der Schweiz ab 2016 definiert Admin
Der Steuerungsausschuss E-Government Schweiz hat an seiner letzten Sitzung im Dezember 2014 ergänzend zu den bestehenden Grundlagedokumenten, die Erstellung einer Schwerpunktplanung für E-Government Schweiz ab 2016 in Auftrag gegeben. Das oberste Ziel: E-Government soll selbstverständlich werden.

Online-Shopping: Unaufmerksamkeit und Unvorsichtigkeit wird gesetzlich nicht geschützt Admin
Wer sich beim Online-Shopping mit einem Mindestmass an Aufmerksamkeit selbst hätte schützen oder den Irrtum durch ein Minimum zumutbarer Vorsicht hätte vermeiden können, wird strafrechtlich nicht geschützt (Bundesgerichtsentscheid 126 IV 165). Deshalb ist die Aussicht auf die Eröffnung eines Strafverfahrens wegen Betrugs beim Online-Shopping sehr gering.

„Kann ich als Anwältin meine typischen Anwaltsprogramme in der Cloud betreiben?“ Admin
Frage von Rechtsanwältin Frau Dr. U. W. in Z.: „Wir sind intensiv am Abklären, was das Cloud-Computing in unserer Anwaltskanzlei zu bringen vermag. Unsere Sorge: Können wir die typischen Anwaltsprogramme gleich wie bisher auch in der Cloud betreiben?“

Die Bundesverwaltung verlangt ab 2016 E-Rechnungen Admin
Der Bundesrat hat beschlossen, die Lieferanten der Bundesverwaltung zur Einreichung von elektronischen Rechnungen zu verpflichten, sofern der Vertragswert 5‘000 Franken übersteigt. Diese Verpflichtung soll auf den 1. Januar 2016 eingeführt werden.

Umfassende Datensicherheit in der Cloud Admin
Frage von A. M., Anwalt in S.: „Für die Informationstechnologie meiner Anwaltspraxis interessiere ich mich für die Cloud. Wie ist die Datensicherheit gewährleistet?“