News von META10


Beat Hauri und Armand Posthumus sind unsere topsoft-Wettbewerbsgewinner Admin
Andreas Merz, Gründer und Geschäftsführer der META10 und Luis Barroso, Mitglied des Kaders (Bildmitte) der META10 AG, gratulieren unseren topsoft-Wettbewerbsgewinnern Beat Hauri, Partner bei Fankhauser Rechtsanwälte, Zürich (rechts im Bild) und Armand Posthumus von Grossenbacher Systeme, St. Gallen (links im Bild). topsoft ist die jährliche Messe für die digitale Transformation der Unternehmen.

Dürfen Berufsgeheimnisträger wie Ärzte oder Anwälte Kundendaten in die Cloud auslagern? Admin
Immer wieder wird die Frage gestellt, ob Berufsgeheimnisträger wie Ärzte oder Anwälte die Kundendaten einem Cloudanbieter anvertrauen dürfen, ohne sich strafbar zu machen. Was sagt das Gesetz dazu?

Eventagenda 2016 von META10: viermal «Secure Cloud für Rechtsanwälte», zweimal «Secure Cloud für Treuhänder», zweimal «Secure Cloud für Immobilienverwalter» sowie monatlicher „open friday“ Admin
Viermal «Secure Cloud für Rechtsanwälte», zweimal «Secure Cloud für Treuhänder», zweimal «Secure Cloud für Immobilienverwalter» sowie monatlicher „open friday“

Gespräch mit Dr. iur. René Huber: „Den E-Mail-Verkehr verschlüsseln!“ Admin
Dr. iur. René Huber (Bild), von 1999 bis 2014 Datenschutzbeauftragter des Kantons Zug und seit 1999 mit der Einzelfirma „Recht + Informatik“, Zürich, Berater von Unternehmen für Datenschutz und Datensicherheit sowie auch Referent an META10-Veranstaltungen, stellt fest: „In vielen KMU werden Geschäftsinformationen und die heikelsten Dokumente mit den sensibelsten Personendaten ungesichert per E-Mail verschickt.“ Lesen Sie im Interview mit Dr. René Huber, was das für Folgen haben kann und was die Unternehmen im geschäftlichen E-Mail-Verkehr unbedingt vorkehren sollten.

„Welche Cyberrisikodeckungen bieten die klassischen Versicherungen“ Admin
Fragen von U. K. in B.: „Sie schreiben, man solle die Cyberrisikodeckungen in seinen bestehenden Versicherungen abklären. Können Sie mir sagen, welche Cyberdeckungen in den klassischen Versicherungen bereits inbegriffen sind?“

Zwei Fliegen auf einen Streich: Anwaltskanzleien können mit dem Cloud-Computing gleichzeitig den E-Mail-Verkehr sichern Admin
Frage von Dr. B. A., Rechtsanwältin in Z.: „Ich muss für unsere kleine Anwaltskanzlei die Möglichkeit einer Cloud-Computing-Lösung evaluieren. Ist es dabei kostengünstig und benutzerfreundlich möglich, den gesamten E-Mail-Verkehr unserer Kanzlei abzusichern und vollständig zu schützen?“

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte interessieren sich für die Cloud Admin
Am META10-Informationsanlass „Rechtsanwälte in der Cloud“ vom Donnerstag, 5. Februar 2015 belegt die beachtliche Teilnehmerzahl: Immer mehr Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte erwägen für ihre Kanzlei eine Cloud-Computing-Lösung.

Welche Compliance-Anforderungen müssen beim Computing in der Cloud erfüllt sein? Admin
Frage von A. S. in G.: „Wir evaluieren für unseren kleineren Dienstleistungsbetrieb eine Cloud-Computing-Lösung. Welche Compliance-Anforderungen müssen dabei unbedingt erfüllt sein?“ Lesen Sie die sechs wichtigsten Compliance-Anforderungen.

Stossrichtung für die E-Government-Zusammenarbeit in der Schweiz ab 2016 definiert Admin
Der Steuerungsausschuss E-Government Schweiz hat an seiner letzten Sitzung im Dezember 2014 ergänzend zu den bestehenden Grundlagedokumenten, die Erstellung einer Schwerpunktplanung für E-Government Schweiz ab 2016 in Auftrag gegeben. Das oberste Ziel: E-Government soll selbstverständlich werden.

„Kann ich als Anwältin meine typischen Anwaltsprogramme in der Cloud betreiben?“ Admin
Frage von Rechtsanwältin Frau Dr. U. W. in Z.: „Wir sind intensiv am Abklären, was das Cloud-Computing in unserer Anwaltskanzlei zu bringen vermag. Unsere Sorge: Können wir die typischen Anwaltsprogramme gleich wie bisher auch in der Cloud betreiben?“