News von META10


Serie über Bitcoin VIII: «Kryptowährungen sind eine neue Anlageklasse zur Diversifikation in der Vermögensverwaltung» Admin
Bitcoin ist ein globales virtuelles Zahlungssystem und gleichzeitig der Namen für eine digitale Geldeinheit. Swissquote, die führende Schweizer Bank für Online-Finanzdienstleistungen, hat als erste europäische Online-Bank auf ihrer Handelsplattform Anlagen in Bitcoins ermöglicht. Paolo Buzzi, Mitgründer und Chief Technology Officer von Swissquote (Bild), erläutert im Gespräch mit den «META10-E-News», weshalb seine Bank diesen Schritt gemacht hat. Der Bankier mit einem Abschluss in Microengineering der Ecole polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL) unterstreicht: «Die Blockchaintechnologie öffnet etliche Türen in eine aufregende Zukunft.»

Es ist ganz leicht, sich vor betrügerischen E-Mails zu schützen Admin
Ein Grossteil der Schadsoftware gelangt mittels mehr oder weniger raffiniert aufgemachter E-Mails in die Systeme von Privaten und Unternehmen. Man nennt das «Pishing». Das ist ein Begriff, der sich aus den englischen Wörtern «Password», «Harvesting» und «Fishing» zusammensetzt. «Pishing» ist immer noch allzu oft erfolgreich. Obwohl es eigentlich ganz leicht ist, sich vor «Pishing»-Angriffen zu schützen.

Gefahren des «Internets der Dinge» eindämmen Admin
Das «Internet der Dinge», auf Englisch «Internet of Things IoT», ist gross im Kommen. Gemeint ist damit die Vernetzung von Gegenständen mit dem Internet, damit diese selbstständig über das Internet kommunizieren und Aufgaben für den Besitzer erledigen. Es geht dabei um Dinge wie Speicher, Webcams, Modems, Drucker und Scanner, Lichtschalter, Heizungen und Klimaanlagen, Kühlschränke, SmartTVs, Radios. Mit dem «Internet der Dinge» öffnet sich ein breites Tätigkeitsfeld für Hacker. Diese Gefahr lässt sich eindämmen.

Serie über Bitcoin VII: Neben dem Bitcoin gibt es noch andere Kryptowährungen Admin
Bitcoin, 2009 ins Leben gerufen, ist ein globales virtuelles Zahlungssystem. Mittlerweile gibt es fast 1000 verschiedene Kryptowährungen. Diese sind bereits ein wirtschaftlicher Faktor: Alle Kryptowährungen zusammen haben eine Marktkapitalisierung von rund 120 Milliarden US-Dollar. Davon vereinigt der Bitcoin rund 46 Milliarden US-Dollar auf sich. Lesen Sie, welches sonst noch bekannte Kryptowährungen sind und was das jamaikanische Bobteam (Bild) damit zu tun hat.

META10 ist an der IT-Messe «topsoft 2017» und lädt Sie dazu ein Admin
«Inspiring digital business» am Dienstag und Mittwoch, 29. und 30. August 2017: Besucher und Aussteller der topsoft Fachmesse 2017 in der Messe Zürich an der Wallisellenstrasse 49 dürfen sich auf ein neues Konzept freuen, welches die inspirierenden Möglichketen des digitalen Business ins Zentrum stellt. Während zwei Tagen verbindet die führende Schweizer IT-Messe als Business-Plattform Anwender und Anbieter und ermöglicht ein gezieltes Networking. META10 erwartet Sie in der Halle 5 am Stand 51c.

Besuch des von META10 genutzten Rechenzentrums in Glattbrugg Admin
Erfolgreiche Wiederholung des Rechenzentrumanlasses am Mittwoch, 28. Juni 2017, ab 15.30 Uhr: Rund 30 Personen (Bild) folgen der Einladung, die «Industrialisierung der Informatik» näher kennenzulernen und gleichzeitig das von META10 benutzte Rechenzentrum in Glattbrugg zu besichtigen. Es sind für alle Teilnehmenden lehrreiche Stunden. Die nächste Besichtigung findet am Mittwoch, 13. September 2017, statt.

Serie über Bitcoin VI: Die Blockchain ist wohl die grösste Erfindung seit dem Internet Admin
Bitcoin ist ein globales virtuelles Zahlungssystem und gleichzeitig der Name für eine digitale Geldeinheit. Interessant dabei ist vor allem die hinter Bitcoin steckende Blockchain-Technologie. Diese wird an vielen Kongressen in aller Welt und in vielen wissenschaftlichen Publikationen bereits als die wohl grösste Erfindung seit dem Internet gepriesen. Die Blockchain könnte neben der Finanzindustrie in den nächsten Jahren weitere Lebensbereiche verbessern.

Mehrwertsteuer: Keine Pflicht zur digitalen Signatur von E-Rechnungen Admin
Die Bundesverwaltung ist ein Pionier der E-Rechnungen. Sie verlangt seit 2016 von ihren Lieferanten die Rechnungen in dieser Form. Im Dezember 2016 wurde deshalb bereits die Hälfte aller Rechnungen elektronisch eingereicht. Jetzt präzisiert die Eidgenössische Steuerverwaltung wegen anderslautender Meinungen im Markt klar und deutlich: Elektronische Rechnungen sind auch ohne digitale Signatur für den Vorsteuerabzug berechtigt. Die Mehrwertsteuerverordnung wird derzeit in diesem Sinne überarbeitet.

Datenverschlüsselung: «TrueCrypt» ist nicht mehr aktuell Admin
«TrueCrypt» war lange Zeit die am meisten verbreitete Software zur vollständigen oder teilweisen Verschlüsselung von Festplatten und Wechseldatenträgern. Das Programm war bis zu Windows 7 sowie ab macOS 10.4 Standard. Seit Mai 2014 ist die «TrueCrypt»-Weiterentwicklung eingestellt. Deshalb ist die Nutzung heute unsicher, weil die Software ungelöste Sicherheitslücken enthalten könnte. Es gibt Alternativen.

Mit den richtigen Massnahmen Schäden von Verschlüsselungstrojanern vermeiden Admin
In letzter Zeit haben erneut weltweite Angriffe mit Verschlüsselungstrojanern, auch «Erpressungstrojaner» genannt, Schlagzeilen gemacht. Dabei handelt es sich um Schadsoftware, die Dateien auf dem Computer des Opfers sowie auf verbundenen Netzlaufwerken verschlüsselt und unbrauchbar macht. Das Opfer wird dann aufgefordert, eine bestimmte Summe an die Angreifer zu bezahlen, damit die Dateien wieder entschlüsselt werden. Wie kann man das verhindern und wie muss man sich als Opfer verhalten?