X

META10 | News

 

Secure Cloud E-News

 

02Aug

Neue Version von «Microsoft Teams» wird Ende September 2023 ausgerollt und ist in einer Vorschauversion bereits verfügbar

Microsoft, Technologie | News | 0 Comments | | Return| 02.08.2023|

«Microsoft Teams», eine 2017 lancierte Applikation im Rahmen von «Microsoft 365», vereinigt alle Funktionen, die gemeinsames Arbeiten und Kommunizieren erleichtern: Chats, Dokumentenaustausch, Audiokonferenzen, Videokonferenzen, Webkonferenzen, Telefonieren. Jetzt wird «Microsoft Teams» von Microsoft generalüberholt: Die neue Version wird Ende September 2023 ausgerollt und ist in einer Vorschauversion bereits verfügbar. Lesen Sie, was die neue Version bringt und wie man auf die Vorschauversion umschalten kann.

 

Schneller, einfacher, flexibler, intelligenter

  • Die neue «Microsoft-Teams»-Version ist schneller: Die Daten-, Netzwerk-, Chat- und Videoarchitektur ist auf Geschwindigkeit und Leistung optimiert worden. Ergebnis: «Microsoft Teams» ist doppelt so schnell und verbraucht nur die Hälfte des bisherigen Arbeitsspeichers. Die Nutzerinnen und Nutzer sparen Zeit und Systemressourcen. Sie können effizienter zusammenarbeiten.
  • Die neue «Microsoft-Teams»-Version ist einfacher: Verbesserte Teams-Kernfunktionen erleichtern es den Nutzerinnen und Nutzern, den Überblick über Benachrichtigungen zu behalten, nach Informationen zu suchen, ihre Nachrichten zu verwalten und Kanäle zu organisieren – all das mit noch weniger Klicks. Aber: Das Layout von «Microsoft Teams» ist im Dienste der bisherigen Nutzerinnen und Nutzer kaum verändert worden.
  • Die neue «Microsoft-Teams»-Version ist flexibler: Viele Nutzerinnen und Nutzer von «Microsoft Teams» müssen mit Personen über die Unternehmensgrenzen hinweg zusammenarbeiten. Das bedeutet zuweilen, dass sie Teams über mehrere Konten nutzen. Anstatt sich bei verschiedenen Tenants und Konten anzumelden und abzumelden, können die Nutzerinnen und Nutzer mit der neuen Version bei allen Tenants und Konten angemeldet bleiben und erhalten Benachrichtigungen, unabhängig davon, welches Konto sie gerade verwenden (ein «Microsoft-Tenant» ist jeweils das Hauptkonto von Microsoft 365).
  • Die neue «Microsoft-Teams»-Version ist intelligenter: Das neue «Microsoft Teams» wird die Grundlage für die nächste Generation von Künstliche Intelligenz(KI)-Lösungen sein, einschliesslich der bereits angekündigten intelligenten Zusammenfassung und Copilot für Microsoft Teams. Ziel ist es, die Künstliche Intelligenz konsequent zu nutzen, um die Zusammenarbeit der Menschen über «Microsoft Teams» zu erleichtern.

 

So erreicht man die Vorschauversion des neuen «Microsoft Teams»

Die Vorschauversion von «Microsoft Teams» kann über die Einstellungen neben dem Profilbild über «Info>Öffentliche Vorschau» erreicht werden. Während private Nutzerinnen und Nutzer sofort Zugriff auf das neue «Microsoft Teams» haben, ist für Unternehmen zunächst die Freigabe durch den Administrator erforderlich. Man kann die Vorschauversion auswählen und wieder zur alten Version zurückkehren. Informationen für Administratoren zur Aktivierung des neuen «Microsoft Teams» gibt es HIER.

 

Die neue Version von «Microsoft Teams» wird Ende September 2023 ausgerollt

Laut Medienberichten will Microsoft die neue Version von «Microsoft Teams» bereits Ende September 2023 ausrollen. Dann wird die aktuelle Version von «Microsoft Teams» laufend abgelöst.

Related