News von META10


Vormarsch von Windows 10 unterstreicht den Siegeszug des Cloud-Computing Admin
Der globale Vormarsch des Betriebssystems Windows 10 von Microsoft unterstreicht: Die Cloud-Skeptiker sind in der Defensive. Denn Windows 10 ist eng mit der Microsoft-Cloud verzahnt. Zudem gewährt der Servicevertrag des Betriebssystems einen freigiebigen Umgang mit den Nutzerdaten. Für kleinere und mittlere Unternehmen bedeutet das: Wenn das Cloud-Computing schon unaufhaltsam ist, sollte eine Cloud-Lösung mit einem sicheren Umgang der Daten in der Schweiz gewählt werden.

«Man sollte sich sofort oder spätestens bei der IT-Erneuerung um die Auslagerung in die Cloud befassen» Admin
Ulrich Fink, 63-jährig (Bild), ist seit mehr als zwanzig Jahren Geschäftsführer der Sektion Zürich des Schweizerischen Treuhänderverbands TREUHAND|SUISSE. Als Mitglied des Zürcher Sektionsvorstands ist der dipl. Betriebswirtschafter HF überdies für die Ressorts Fachzeitschrift, Finanzen und Kurswesen verantwortlich. Im Gespräch mit den «E-News von META10» erläutert Ulrich Fink, auch seine Organisation habe im letzten Herbst die Informationstechnologie in die Cloud ausgelagert. Sein dringender Rat: «Der Ort der Datenlagerung muss unbedingt in der Schweiz sein.» Lesen Sie die Antworten auf acht Fragen.

«Brauche ich für mein kleineres Unternehmen und für mich privat eine Cyberversicherung?» Admin
Frage von K. A. in B.: «Dauernd liest man Berichte über die raffinierten Aktionen von Cyberkriminellen. Opfer sind sowohl Unternehmen wie auch Private. Mein Versicherungsbroker sagt mir, man sollte heute das Cyberrisiko versichern. Was meinen Sie?»

Auch im 2016 stehen Ihnen wieder Fachexperten zur Seite Admin
Auch im kommenden Jahr stehen wieder spannende Vorträge und Informationsveranstaltungen zum Thema Cloud Computing bereit. Die Terminplanung 2016 steht bereits heute.

Wählen Sie den passenden «Secure Hosted Exchange Service» von META10 Admin
Wir haben unlängst berichtet: «Kunden von Swisscom ‘Hosted Exchange Professionell’ müssen neue Lösung finden». META10 bietet einen «Secure Hosted Exchange Service» in den drei Varianten «Basic», «Standard» und «Pro».

Cyberversicherung speziell für die KMU Admin
Kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) fühlen sich laut Umfragen von Hackerangriffen, Viren, Schadsoftware und Datenklau kaum übermässig bedroht. Doch sie wägen sich zu Unrecht in Sicherheit: Gerade weil viele kleinere und mittlere Unternehmen die Risiken mangelnder IT-Sicherheit unterschätzen und dadurch unzureichend geschützt sind, bilden sie ein attraktives Ziel für Cyberkriminelle. Deshalb hat die AXA Winterthur unlängst eine Cyberversicherung speziell für KMU lanciert.

Antipishing.ch: Neues Meldeportal gegen Phishing Admin
Phishing ist der Versuch, über gefälschte Webseiten, E-Mails oder Kurznachrichten an persönliche Daten eines Internet-Benutzers zu gelangen und damit Identitätsdiebstahl zu begehen. Ziel ist es, mit den erhaltenen Daten beispielsweise Kontoplünderung zu begehen. Um die Vielzahl der eingehenden Meldungen betreffend Phishing effizienter bearbeiten zu können, hat die Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI eine Website aufgeschaltet, auf welcher vermeintliche Phishing Seiten gemeldet werden können.

Gespräch mit Dr. iur. René Huber: „Den E-Mail-Verkehr verschlüsseln!“ Admin
Dr. iur. René Huber (Bild), von 1999 bis 2014 Datenschutzbeauftragter des Kantons Zug und seit 1999 mit der Einzelfirma „Recht + Informatik“, Zürich, Berater von Unternehmen für Datenschutz und Datensicherheit sowie auch Referent an META10-Veranstaltungen, stellt fest: „In vielen KMU werden Geschäftsinformationen und die heikelsten Dokumente mit den sensibelsten Personendaten ungesichert per E-Mail verschickt.“ Lesen Sie im Interview mit Dr. René Huber, was das für Folgen haben kann und was die Unternehmen im geschäftlichen E-Mail-Verkehr unbedingt vorkehren sollten.

Meldeportal gegen Phishing Admin
Artikel MELANI - 29.07.2015 - In den vergangenen Jahren ist die Zahl der durch die Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI bearbeiteten Anfragen bezüglich Phishing stark angestiegen.

Die Schweiz kann sich zum führenden globalen Datenspeicherplatz entwickeln Admin
Die Chancen der Schweiz, zum internationalen Zentrum für Datenspeicherung aufzusteigen, stehen gut. Kaum ein anderes Land kann auf nahezu 200 Jahre Frieden und eine stabile Rechtsordnung verweisen. Das schreibt „avenir suisse“. Kommt jetzt statt des Bankgeheimnisses das Datengeheimnis als Schweizer Wachstumsmotor?